ADATA will DDR5 mit bis zu 12.600 MT/s bei 1,6 V anbieten

ADATA will DDR5 mit bis zu 12.600 MT/s bei 1,6 V anbieten

Unter dem Motto "XPG XTREME INNOVATION" hat ADATA zahlreiche Neuankündigungen aus den verschiedensten Produktbereichen gemacht

Auch hier will man in Kürze den ersten DDR5-Speicher anbieten, der mit 8.400 MT/s und 1,1 V loslegt, was den Einstieg in diesen neuen Speicherstandard darstellt

Erwähnt wird auch die doppelte Kapazität der Module sowie die Tatsache, dass die Speicherchips selbst über ein On-Die ECC, also eine Fehlerkorrektur auf Speicherebene verfügen

An dieser Stelle sei noch einmal erwähnt, dass dies keine Fehlererkennung auf dem Weg vom Speichermodul bis zum Speichercontroller ermöglicht, so wie es für ECC üblicherweise der Fall ist. DDR5-8400 stellt nicht nur im Endkundenbereich den Einstieg dar, sondern wird in dieser Form auch im Serverbereich Einzug halten.


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »