Active Directory in Windows Server 2022 bleibt auf Funktionsebene von Server 2016

Active Directory in Windows Server 2022 bleibt auf Funktionsebene von Server 2016

Nachdem bereits Windows Server 2019 keine eigene Funktions­ebene für Domänen und Forests brachte, stagniert die Ent­wicklung des Active Directory auch in Windows Server 2022

Die erneute Bei­be­haltung des Functional Level reflek­tiert die Tat­sache, dass Microsoft dem AD keine wesent­lichen Neuerungen gönnt.


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »