10.000 MT/s geknackt: DDR5 erreicht mehr als 5.000 MHz

10.000 MT/s geknackt: DDR5 erreicht mehr als 5.000 MHz

Nachdem die Marken von DDR5-8888 und DDR5-9560 geknackt waren, war es nur eine Frage der Zeit, bis die Extreme-Overclocker den DDR5-Speicher über 10.000 MT/s bzw

5.000 MHz getrieben haben

Diesen Grenze wurde nun überschritten

5.001,8 MHz oder DDR5-10004 hat Kovan als Mitglied des MSI-OC-Teams erreicht . Als Prozessor kam ein Core i9-12900KS zum Einsatz

Das Mainboard war wenig überraschend ein MSI MEG Z690 Unify-X und der Speicher war ein Kingston Fury, der mit DDR5-4800 angegeben wird, bei dem es sich aber sicherlich schon um vorselektierten Speicher gehandelt hat.Betrieben wurde der Speicher im Single-Channel-Setup

Wie hoch die Spannung für den Speicher war, ist nicht bekannt

Die Timings betrugen 72-126-126-126-127-2 (tCAS-tRCD-tRP-tRAS-tRC-tCR)

Gekühlt wurde der Speicher vermutlich mittels flüssigem Stickstoff.


add_one
ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

ITTagesschau Relaunch - Version 2.0 gestartet

vor 2 Jahren

ITTagesschau ist zurück und besser! Das Projekt hat im Jahre 2015 b weiterlesen...

Weitere Artikel »